Deeskalation & Konflikmanagement im Klassenraum


Bei Ausgrenzung, Mobbing, Unterrichtsstörungen ……


Faire und konstruktive Streitkultur, Konfliktkompetenz und Empathie, im schulischen wie im privaten Umfeld, ist eine der wichtigsten sozialen Kompetenzen unserer Zeit. Die Unterschiedlichkeiten der Menschen zu sehen, zu akzeptieren und mit ihnen umgehen zu lernen, eröffnet Möglichkeiten für eine konstruktivere Kommunikation und eine vorurteilsfreiere Haltung zueinander. Es Bedarf der Bereitschaft, die Sichtweise unseres Gegenübers kennen zu lernen und verstehen zu wollen. Es eröffnet dadurch die Möglichkeit, ein Denken und Handeln vom "entweder - oder" zum "sowohl als auch" zu entwickeln. Mit einer gesunden Neugierde und Offenheit dem anderen zu begegnen und im "Anderssein" eine Bereicherung zu sehen, erhöht die Chance, den “Zündstoff des Konfliktes” zum “positiven Treibstoff” für ein konstruktives und lösungsorientiertes Miteinander zu nützen.


Zielsetzung

Ziel ist es, Empathie zu fördern, die Wahrnehmung für das Entstehen von Konflikten zu schärfen, den Ursachen auf den Grund zu gehen und mögliche Lösungswege zu erarbeiten.



Inmitten der Schwierigkeit liegt die Möglichkeit. (Albert Einstein)


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, es lohnt sich. Jede Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt.

Angebote für Schulklassen




Angebote für Lehrerkollegien