Jungen- und Mädchenseminare


Jede Menge Zoff oder echte Helden (Jungenseminare)

Im Mittelpunkt der Seminarreihe steht die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschlechterrolle und den damit verbundenen Ängsten. Es geht um die Erkenntnis der eigenen Verantwortung sich selbst und anderen Personen gegenüber. In den Methoden geht es um den positiven Umgang mit männlicher Kraft, Aggression,Grenzverletzungen und Handlungsalternativen.


Starke Mädchen (Mädchenseminare)

Dieses Projekt bietet eine Chance für mehr Selbstbewusstsein und Courage. Es vermittelt ein selbstbewusstes Rollenverständnis. Wobei es um die Erkenntnis der eigenen Verantwortung sich selbst und anderen Personen gegenüber geht. Die Themenschwerpunkte liegen in der Wahrnehmung und in einem positiven Umgang mit den eigenen Ressourcen sowie einem positives Körperempfinden.


Zielsetzung beider Seminare

Durch die große Methodenvielfalt gibt es in beiden Seminaren eine Erweiterung des Erlebnis- und Verhaltensrepertoires auf kognitiver Ebene. Dies führt zu mehr Handlungsfähigkeit und zur Stärkung des Selbstvertrauens. Wir legen in unserer Arbeit großen Wert darauf, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen so weit wie möglich individuell wahrzunehmen.

Durch die große Methodenvielfalt, gibt es in beiden Seminaren eine Erweiterung des Erlebnis- und Verhaltensrepertoires auf kognitiver Ebene. Was zu mehr Handlungsfähigkeit und zur Stärkung des Selbstvertrauens führt. Wir legen in unserer Arbeit großen Wert darauf, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen so weit wie möglich individuell wahrzunehmen. Jeder Junge und jedes Mädchen hat an unterschiedlichen Stellen Ängste und Selbstvertrauen. Mit diesen Seminarblöcken möchten wir gegen geschlechtsspezifische Benachteiligung wirken.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, es lohnt sich. Jede Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt.

Angebote für Schulklassen




Angebote für Lehrerkollegien